ImmoZ

  • Verwalten

    Einfach. Übersichtlich. ImmoZ
    Mit ImmoZ verwalten Sie einfach und intuitiv alle Ihre

    • Objekte
    • Interessenten
    • Abgeber
    • Mitarbeiter
    • Aktivitäten
    • Online-Inserate
  • Verarbeiten

    Einfach. Übersichtlich. ImmoZ
    Mit ImmoZ benötigen Sie keine zusätzliche Software zum Erstellen
    und Drucken von Dokumenten wie z.B.

    • Briefe, Faxe, E-Mails
    • Aushänge, Exposés
    • Abgeber
    • Nachweise
    • Nebenkostenaufstellung
  • Veröffentlichen

    Rasch. Exklusiv. ImmoZ
    Mit ImmoZ erscheinen auf Wunsch Ihre Objekte in Echtzeit auf ...

    • Ihrer eigenen Homepage
    • ausgesuchten Plattformen
    • www.immoz.at
    • dutzenden frei wählbaren Partnerseiten
  • Verwerten

    Kooperieren. Leicht. Gemacht.
    Durch die einfache Möglichkeit zur Kooperationen mit anderen ImmoZ-Maklern verfügen Sie ständig uber eine große Anzahl an gut aufbereiteten Häusern, Wohnungen, Seeliegschaften, Grundstücken, Geschäftslokalen ...

    Mit ImmoZ haben sie schnell Überblick über die neuesten Objekte im Angebot. Über die Schnellsuche finden Sie rasch und unkompliziert das passende Objekt für Ihren Interessenten.
  • Vorteile

    Mobil. Einfach. Genial.
    • ImmoZ ist rund um die Uhr erreichbar, auch an arbeitsfreien Tagen.
    • Sie können ImmoZ überall nutzen, wo ein Internetzugang verfügbar ist.
    • Ihre Reichweite und Werbewirksamkeit steigert sich enorm.
    • Alle ImmoZ-Makler erhalten kostenloses Training.
       
    • JETZT KOSTENLOSEN TESTZUGANG ANFORDERN
Pause
Fortsetzen
Makler über ImmoZ: Desiree Boyneburg
Desiree Boyneburg
„Wir arbeiten mit ImmoZ, weil wir dadurch schneller und einfacher über eine Vielzahl an gut aufbereiteten eigenen Objekten und denen von Kollegen verfügen können."

Barrierefrei in das Jahr 2016
Donnerstag, den 14. Januar 2016

Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz in vollem Umfang in Kraft

 

Seit 1. Jänner 2016 ist das 2006 verabschiedete Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen in vollem Umfang in Kraft. Dieses Gesetz schreibt Barrierefreiheit in allen öffentlichen Gebäuden vor.
Weiterlesen...
 
ImmoZ :: Leistbares Wohnen am gefragtesten
Dienstag, den 18. November 2014

Eigentumswohnungen bis 150.000 Euro gefragt

 

Willhaben.at hat anhand von Grundbucheinträgen die Eigentumspräferenzen in den Landeshauptstädten untersucht und kam zu einem interessanten Ergebnis. Eigentumswohnungen bis 150.000 Euro sind am gefragtesten.

Weiterlesen...
 
ImmoZ :: Ministerrat erzielt Einigung
Donnerstag, den 13. November 2014

Für Eigentum ist Grundbucheintrag nicht nötig

 

Das Garagenplätze, Kellerabteile und Gärten, die nicht im Grundbuch stehen zum Allgemeingut werden sollten, stand längere Zeit im Raum. Nun hat der Ministerrat eine Einigung erzielt und die komplexe Thermensituation gleich mitreguliert.

Weiterlesen...
 
ImmoZ :: Mieten stiegen um 13 Prozent
Donnerstag, den 06. November 2014

Österreich, ein Land der Mieter

 

Statistik Austria veröffentlichte erste Zahlen zum Thema "Wohnen". Klar geht daraus hervor, dass die Mieten zwischen 2009 und 2013 um 13 Prozent gestiegen sind. Befristete Mietverträge sind am Teuersten und ein Drittel des Haushaltseinkommens wird fürs Wohnen ausgegeben.

Weiterlesen...
 
ImmoZ :: Makler soll vom Vermieter bezahlt werden
Mittwoch, den 22. Oktober 2014

AK Funktionärin für Bestellerprinzip

 

Bettina Schrittwieser fordert ein Ende des Grazer Mietpreis-Wuchers. Die Mietpreise sind um vier Prozent gestiegen und die AK fordert nun die Übernahme der Maklerkosten durch den Vermieter. Das Bestellerprinzip lässt grüßen.

Weiterlesen...
 
nach oben    
  © 2001 - 2016 ImmoZ
| IMPRESSUM | AGB |
RTS